Freitag, 24. Juli 2015

Starterklärungen für Vereinsmitglieder bei Zweit- oder Drittvereinen


Starterklärungen bis spätestens 26.10.2015 einreichen

Jedes Vereinsmitglied, das für seinen Zweit- oder Drittverein eine Disziplin bei Meisterschaften (Verein, Kreis, Bezirk, Land, DM) schießen möchte, muss beim Württembergischen Schützenverband vor der neuen Sportsaison bis spätestens 26.10.2015 eine
Starterklärung (inkl. Schützenausweis) auf der Geschäftsstelle einreichen. Die Voraussetzung hierfür ist, dass der Schütze von den Vereinen als Mitglied beim WSV gemeldet ist, auf die er sich in seiner Starterklärung bezieht. Eine Starterklärung muss ebenfalls dann mit dem Schützenausweis eingereicht werden, wenn beim Mitglied ein so genannter Klassensprung in eine leistungsstärkere Altersklasse vorgenommen werden soll (z.B. von Altersklasse nach Schützenklasse).

Später eingehende Starterklärungen können für das kommende Sportjahr leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Starterklärungen werden frühestens ab Ende September bearbeitet. Abrechnung und Versand der geänderten Ausweise erfolgen stets über den Verein.


(Quelle : Newsletter WSV1850 vom 24.07.2015)